Das neue Jahr hat gleich in den ersten Tagen in Ostsachsen für reichlich Kopfschütteln gesorgt. Es ist wohl ein einmaliger Vorgang, der sich derzeit in Sachsen abspielt: Offenbar sind die Gelder im Kohleausstieg für Projekte im Strukturwandel bis 2026 aufgebraucht. Ob und wann neue Ideen, an dene...