Einer aufmerksamen Bürgerin ist es zu verdanken, dass am Sonntag in Weißwasser (Landkreis Görlitz) zwei Täter bei einem Einbruch in ein Mehrfamilienhaus gestellt werden konnten. Das teilt die Polizeidirektion Görlitz mit. Demnach berichtete die Frau beim Notruf, dass zwei männliche Personen gewaltsam versuchten mit einem Draht eine Haustür in der Lutherstraße zu öffnen. Durch die sofort eingesetzten Kräfte des Polizeireviers Weißwasser konnten am Tatort ein 30- und ein 33-jähriger Deut-scher festgestellt und vorläufig festgenommen werden. Diese hatten bereits mit Gewalt sechs Kellertüren aufgebrochen. Der verursachte Sachschaden beläuft sich auf etwa 400 Euro. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen.