(pm/ckx) Ein 52-jähriger Fahrer eines Transporters ist am Freitagabend auf der B 156 zwischen Weißwasser und Boxberg schwer verunfallt. Kurz vor dem Kraftwerk querten laut Polizeiangaben plötzlich mehrere Wildschweine die Fahrbahn. Trotz eingeleiteter Gefahrenbremsung konnte ein Zusammenstoß zwischen Wildschwein und dem Transporter nicht mehr verhindert werden. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von etwa 1500 Euro. Das Wildschwein überlebte die Kollision nicht. Nach erfolgter Unfallaufnahme klagte der Kraftfahrer über gesundheitliche Probleme, so die Polizei weiter, worauf ein Krankenwagen angefordert wurde. Der Mann wurde daher zur Behandlung ins Krankenhaus verbracht.