Es wird ein Jahr der Improvisation. Zu dieser Einschätzung kommt Cord Panning, Chef der Fürst-Pückler-Stiftung Bad Muskau. Denn noch vor wenigen Wochen ist nicht klar gewesen, ob überhaupt kulturelle Veranstaltungen in Bad Muskau und anderswo stattfinden können. „Wir sind mit dem Veranstaltungsplan für das laufende Jahr schon ins Trudeln geraten“, gibt Panning zu verstehen. Klar, jetzt ist es wieder möglich, Kultur anzubieten – aber ...