Nein, der große Flüchtlingsstrom war es noch nicht, der am Montag die sächsische Grenze erreicht hat. Die Polizei in Görlitz hat nur von einer Ukrainerin gehört, die in Zittau angekommen ist. Sie habe einen Pass bei sich gehabt und könne als Touristin problemlos über die Grenze.
Am Wochenende ...