Der Kreisverband Görlitz der Partei Die Linke wird im September mit verschiedenen Formaten und Aktionen den Friedensmonat September begehen. Wie Landtagsabgeordnete Antonia Mertsching erklärt, seien mehrere Veranstaltung in Zittau, Görlitz, Löbau und Weißwasser geplant. So lädt die Partei am Dienstag, dem Weltfriedenstag, um 10 Uhr an das sowjetische Ehrenmal nach Weißwasser zu einer Kranzniederlegung. „Wir wollen an den Beginn des Zweiten Weltkriegers und den damit verbundenen Überfall auf Polen und an die schrecklichen Folgen von Krieg, Gewalt und Faschismus erinnern“, sagt Stadt- und Kreisrätin Heidi Knoop (Linke). Kreisvorsitzende Antonia Mertsching kommentiert: „Zurzeit werden ein Zehntel des Bundeshaushalts für Rüstung und Verteidigung ausgegeben, knapp 50 Milliarden Euro. Dieses Geld wäre in Friedenssicherung und Armutsbekämpfung besser angelegt.“
Am Montag, 7. September ab 16.30 Uhr, lädt die Partei in ihr Büro am Boulevard nach Weißwasser zu einer Lesung mit Winfried Posner. Am Dienstag, 8. September, findet eine Aktion mit dem Friedenspanzer der Bundestagsfraktion an der Berliner Kreuzung in Weißwasser statt, informiert die Partei.