Früh übt sich, was ein guter Fußballer oder eine gute Fußballerin werden will. In Reichwalde ist man jetzt dafür bestens gerüstet, um junge Talente zu begeistern.
In Schussweite zum Schullandheim ist jetzt ein neues Kleinspielfeld eingeweiht worden. Die elfjährige Leni und die zwölfjährige Lilli lassen sich nicht lange bitten. Der Ball „fliegt“ über den Kunstrasen und landet im Tor. Den Mädchen ist die Begeisterung ins Gesicht gesch...