Der Saisonbeginn rückt immer näher und damit auch die Vorbereitungsspiele der Lausitzer Füchse. Daher wird der Verkauf der Tickets für die Spiele rechtzeitig beginnen. Es ist das Ziel für die Vorbereitungsspiele, bis zu 2000 Zuschauer einlassen zu können, teilt Füchse-Sprecher Ronald Byron mit.
Dies ist jedoch auch von den Entscheidungen des Gesundheitsamtes abhängig. Vom 12. bis zum 15. August haben zunächst alle Dauerkarteninhaber die Möglichkeit, ihr Anrecht auf ein Ticket für diese Spiele wahrzunehmen.

Dauerkarten-Inhaber haben Vorkaufsrecht

Dazu werden die Spiele über den Online-Ticketanbieter Eventim freigeschaltet. Wichtig für den Erwerb der Tickets online ist folgendes: Jeder Dauerkarteninhaber erhält in Kürze ein Schreiben von den Lausitzer Füchsen mit allen relevanten Anmeldedaten für Eventim. Mit einem entsprechenden Zugangscode ist dann der Kauf der Tickets online möglich.
Wer von den Dauerkarteninhabern selbst keine Möglichkeit hat, sich die Tickets online zu kaufen, kann dies auch im Fanshop „Hockeyfuchs Lausitz“ tun. Dazu ist jedoch unbedingt das Schreiben der Lausitzer Füchse mitzubringen. Ab 16. August um 14 Uhr gehen alle nicht in Anspruch genommenen Plätze in den freien Verkauf.

Weißwasser

Erst ab diesem Zeitpunkt besteht für alle Fans und Zuschauer ohne Dauerkarte die Möglichkeit, Tickets zu erwerben. Dies ist dann sowohl online als auch im Fanshop  möglich.

Vorbereitungsspiele der Lausitzer Füchse in Weißwasser

Für die Vorbereitungsspiele wird es im Block N vorerst keine Stehplätze geben. Dort werden in Abhängigkeit des genehmigten Hygienekonzeptes Sitzplätze installiert sein. Das Saisoneröffnungsspiel wird am 22. August gegen die Eisbären Berlin sein. Für die weiteren Spiele im Nord-Ost-Pokal und das Vorbereitungsspiel gegen die Dresdner Eislöwen werden die Tickets um fünf Euro ermäßigt für alle Kategorien angeboten.
Unklar ist, ob das Spiel am 27. August gegen den Herer EV vor Zuschauern ausgetragen wird. Fest steht hingegen, dass das erste Final-/Platzierungsspiel im Nord-Ost-Pokal am 17. September um 19.30 Uhr ein Heimspiel sein wird.