Als in der DDR am 27. März 1953 die Sportvereinigung „Dynamo“ gegründet wurde, sollten die Vereine nach sowjetischem Vorbild der sportlichen Ertüchtigung Angehöriger der „Staatssicherheit“ und „Volkspolizei“ dienen. Stasi-Chef Erich Mielke veranlasste zudem die Bildung von Leistungss...