Sachsenweit sind seit dem 1. Dezember 250 Spaziergänge im Freistaat gegen die Corona-Maßnahmen registriert worden. Laut sächsischem Innenministerium hätten dabei rund 20.000 Menschen teilgenommen. Die Anzahl der Spaziergänger in den Städten bewegte sich durchschnittlich im mittleren dreistel...