Auch wenn am Feiertag vielen Lausitzern der Sinn nach Radfahren oder Spazierengehen steht, gibt es vielleicht doch Fragen zur Corona-Pandemie. Auch an diesem Tag bleibt das Bürgertelefon im Gesundheitsamt des Landkreises Görlitz erreichbar. Am Donnerstag, 13. Mai bis Sonntag, 16. Mai, ist es jeweils in der Zeit von 8 bis 13 Uhr unter 03581 6635656 oder schriftlich per E-Mail an anfragen-corona@kreis-gr.de im Dienst.
RKI Corona Zahlen Brandenburg Sachsen Inzidenz und Fallzahlen aktuell am 12.05.2021

Cottbus

93 neue Infektionen mit Coronavirus im Landkreis Görlitz

Die Pressestelle des Landkreises Görlitz meldet am Mittwoch 93 neue Infektionen mit dem Coronavirus. Derzeit befinden sich 790 Personen mit positivem PCR-Test in häuslicher Quarantäne. Die durch den Landkreis ermittelte Sieben-Tage-Inzidenz beträgt 192,30 je 100.000 Einwohner. Beim Robert Koch-Institut liegt die Zahl inzwischen bei 156,3 und sinkt damit den zweiten Tag in Folge. Macht das Hoffnung auf mehr? Das bleibt vorerst abzuwarten.
Derzeit befinden sich 124 Menschen und damit vier mehr als am Vortrag in medizinischer Behandlung in Kliniken des Landkreises Görlitz, 22 davon benötigen eine intensivmedizinische Betreuung.

Drei weitere Todesfälle im Landkreis Görlitz

Im Zeitraum vom 17. April bis 5. Mai sind in Zusammenhang mit einer Coronavirus-Infektion drei weitere Personen verstorben. Es handelt sich um eine 75-jährige Frau und zwei Männer im Alter von 85 und 89 Jahren. Damit erhöht sich die Zahl der Todesfälle im Landkreis Görlitz auf 1.091.
Im Landkreis Görlitz wurden in 43 Schulen und 20 Kindertages- und Horteinrichtungen Infektionen festgestellt. Das betrifft Einrichtungen unter anderem in Rietschen, Niesky und Weißwasser. In den betroffenen Schulen sind 62 positive Fälle (davon zwölf Mutationen) zu verzeichnen, in den Kitas und Horten 33 (davon drei Mutationen). In Zusammenhang mit dem Infektionsgeschehen in den Gemeinschaftseinrichtungen befinden sich derzeit 194 enge Kontaktpersonen in Quarantäne.