Nach 25 Jahren ist ein Mensch normalerweise zu voller Größe herangewachsen. Auf das Biosphärenreservat Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft, das in diesem Jahr ebenfalls 25 Jahre alt wird (gerechnet seit der Anerkennung durch die Unesco), trifft dies hingegen nicht zu. Hier gibt es nämlich Bestrebungen, erstmals seit der Gründung über die ursprünglichen Grenzen hinauszutreten. Diese kommen einerseits von der Unesco – der Unterorganis...