Bad Muskau ist mit Denkmalen reich gesegnet. Das fängt bei den Schrotholzhäusern im Ortsteil Berg an, geht weiter über schöne Wohnhäuser und Villen, in die Privatbesitzer viel gesteckt haben, bis hin zum Neuen Schloss im Park. Nur gut, dass das nicht der Stadt auf der Tasche liegt. Immerhin hat der fast 20 Jahre währende Aufbau der ehemaligen Ruine rund 33 Millionen Euro gekostet.
Die Stadtverwaltung stöhnt derweil bei der finanziellen Be...