Während im Kromlauer Schloss schon am Samstagnachmittag ab 16 Uhr für Kinder und Familien „Der verrückte Weihnachtsbäcker“ von sich reden macht, geht es am Abend gediegener zu. Dann nämlich lesen ab 19 Uhr Rolf Becker und Frank Fröhlich an selber Stelle Adventsgeschichten. Es sind Adventsgeschichten von nachdenklich und heiter bis grotesk und besinnlich, die der beliebte Schauspieler Rolf Becker – bekannt unter anderem aus der Fernsehserie „In aller Freundschaft“ – erzählt. Aus der Fülle von Weihnachtsgeschichten, -gedichten und -gedanken bekannter und unbekannter Autoren hat er ein mitunter überraschendes Programm zusammengestellt, verspricht die Tourismusinfo in Kromlau.

Im Bad Muskauer Kaffee König geht es unterdessen von vornherein musikalisch zu. Dort lädt nämlich ab 15 Uhr der Gemischte Volkschor Eintracht zum Weihnachtskonzert. Besinnlich sollen sich hier die Hörer auf die festliche Zeit einstimmen. Wer dann anschließend noch Lust hat, kann zur langen Saunanacht in die Erlebniswelt Krauschwitz gehen. Dort lässt es sich bis Mitternacht schwitzen.

Am Sonntag, dem dritten Advent, wird im Gasthaus „Zur Linde“ in Krauschwitz zum Konzert geladen. Ab 16 Uhr ist hier nach Angaben der Gemeindeverwaltung das Fröhliche Harmonika-Orchester Krauschwitz mit seinem Weihnachtskonzert zu hören.