Noch bevor Sprembergs Hallenbad am 3. Oktober 1984 eröffnet wurde, stand der Keller zweimal unter Wasser. Nach der ersten „Flutung“ war im Außenbereich vor der großen Fensterfront entdeckt worden, dass ein paar Meter Abflussrohr fehlten, erinnert sich Joachim Wunstorf. „Der Kreisbaubetrie...