Der Industirepark Schwarze Pumpe könnte schon bald weiter wachsen: Nach einem Bericht des Rundfunks Berlin-Brandenburg (rbb) erwägt das australische Unternehmen Altech den Bau eines Werkes zur Herstellung reinsten Aluminiums. Demnach will die Firma einen Optionsvertrag über eine Fläche von 13 Hektar im Industriepark abschließen. Als Vorbild soll ein Werk dienen, das gerade in Malaysia gebaut wird. Ute Liebsch, Bezirksvorsitzende der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IGBCE), sagte dem rbb zu den Ansiedlungsplänen: "Etwas Besseres könnte der Lausitz gar nicht passieren."