Das Corona-Jahr 2020 hat Auswirkungen auf das Spremberger Fundbüro. Seit 2008, als das erste Bürgerbüro im Bürgerhaus eingerichtet worden war, kümmert sich Heike Zilm um die Fundsachen. „Sind es sonst zwischen 80 und 90, in machen Jahren mehr als 100 Dinge gewesen, die Finder bei uns abgegebe...