Kommt Welzow mit seiner neuen Landschaft in die Puschen? 120 Hektar werden in der Bergbaufolge geschüttet. Fünf bis sieben Jahre haben die Welzower Zeit, diesen neuen Lebensraum zu gestalten. Doch „Stinknormale Bürger“, wie Alexander Krause sich augenzwinkernd nennt, sind zur jüngsten Zukunf...