Nach 18 Stunden anhaltenden Starkregen, teilweise wolkenbruchartig, waren die Messbecher dann am letzten Tag des Monats August bis an ihre Grenzen gefüllt. Mit 70 Millilitern hatte Alexander Haußmann in Hörlitz die größte Menge für diesen Zeitraum registriert....