Polizei und Rettungskräfte sind am Freitagmorgen (20. Mai 2022) zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Landstraße 63 gerufen worden. Ein Pkw war zwischen Grünewalde und Lauchhammer von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. In der Folge hatte sich das Fahrzeug mehrfach überschlagen. Die kurz darauf eingetroffenen Rettungskräfte konnten dem Mann (42) nicht mehr helfen. Dieser starb an seinen Verletzungen noch an der Unfallstelle, teilt Polizeisprecher Lutz Miersch mit.

Peitz/ Heinersbrück

Bei der Unfallaufnahme wurde im Pkw Dacia ein noch laufendes Video auf einem Smartphone aufgefunden. Zur Sicherung der Unfallaufnahme und der Bergungsarbeiten blieb die L63 für mehrere Stunden gesperrt. Weitere Ermittlungen hat die Kriminalpolizei übernommen.