Wahrscheinlich war es eine Ehekrise im Haus Löwendal, die alles in Gang brachte. Heute würde man sich scheiden lassen. Aber Scheidung war vor 300 Jahren nicht üblich. Die Löwendals trennten sich stillschweigend. Er blieb als Minister in Dresden. Sie ging zurück auf das Gut der Familie nach Lauc...