Diese besorgniserregende Botschaft der länderübergreifenden Arbeitsgruppe „Extremsituation“ kommt unerwartet: „Herbstliche Witterung der vergangenen Wochen hilft der Schwarzen Elster nicht – weiterhin extremes Niedrigwasser“. Während sich die Spree nach reichlich Regen aktuell gut gefü...