Fast ein halbes Jahrtausend ist es her, als die Ruhlander Matzmühle erstmals urkundlich benannt wurde. Über Jahrhunderte erfolgte in ihren Mauern dank der Energie des Schwarzwassers das Mahlen der Getreidekörner.
Im Kriegsjahr 1943 war dann damit Schluss. Doch die Mühle gibt es noch heute einschl...