Erst zum zweiten Mal in der 100-jährigen Vereinsgeschichte darf der Radsportverein (RSV) Großkoschen 1921 das Weltcup-Finale im Radball ausrichten. Vereinschef Hans-Joachim Loboda vergleicht das Niveau dieses Ausscheids mit den Olympischen Spielen. „Nur ist Radball bislang keine olympische Sport...