Wegen Sozialhilfe-Betruges hat sich eine 53-Jährige aus Schipkau jetzt vor dem Amtsgericht Senftenberg verantworten müssen. Die Frau soll ihr Vermögen beim Jobcenter Oberspreewald-Lausitz nicht korrekt angegeben und zu Unrecht Leistungen nach dem Sozialgesetzbuch II erhalten haben. Grundsicherung...