Das zweite große Rock-Open-Air nach der Dekra-Übernahme nimmt weiter Fahrt auf: Kerstin Ott spannt einen Regenbogen über den Lausitzring und der König von Mallorca, Jürgen Drews, lädt in sein Bett im Kornfeld ein. Bei der Nena-Premiere im Vorjahr noch einspurig unterwegs, gibt es in diesem Jahr gleich zwei Konzertkracher.

Erst eine Schlagerparty am Ring mit Kerstin Ott, Jürgen Drews, Michelle, Ross Antony und Linda Hesse. Einen Abend später dann die Hamburger Revolverheld-Rocker, unterstützt von den „Schwitzenden Fischen“ aus Großkmehlen. Nach 14 Jahren der Konzert-Abstinenz nach den „Böhsen Onkelz“ 2005 lebt der Ring wieder auf als Festival-Arena.

Lausitzring als Wahnsinnsarena vor der Haustür

Nach der viel beachteten Premiere Pfingsten 2019 mit der Rock-Ikone Nena und ihren 99 Luftballons haben die beiden Großräschener Konzertveranstalter Alexander Reinig und Thomas Alisch damit Wort gehalten. Das Nena-Open-Air sollte der Auftakt sein zu einer dauerhaften Partnerschaft mit den Dekra-Machern.

„Nena war für uns der Startschuss zu mehr“, erklärt Alexander Reinig. Im Visier hatten die beiden Jungunternehmer dabei von Anfang an ein alljährlich wiederkehrendes Festival am Ring, das den Sommer in der Lausitz einhämmert.

Nena, Mieze und Fische auf dem Lausitzring

Bildergalerie Nena, Mieze und Fische auf dem Lausitzring

Mit der besonderen Kombination aus Schlager und Rock wollen sie im Juni ein Achtungszeichen setzen, „dass in der Lausitz kulturell noch einiges mehr geht“. Unterstützt von der Dekra, machen sie ihre Vision vom Lausitzring als „Wahnsinns-Arena vor der Haustür“ wahr.

10 000 Konzertbesucher auf dem Lausitzring erwartet

„Wenn das Publikum begeistert ist, wird es eine Fortsetzung geben“, erklärt Alexander Reinig ohne sich konkret in die Konzert-Karten für 2021 schauen zu lassen. Er bestätigt nur, dass erste Ideen schon im Gespräch sind.

Für das Konzert-Wochenende am 12. und 13. Juni ist das Interesse schon im Vorfeld groß. Die Großräschener Konzertveranstalter rechnen an beiden Abenden mit rund 5000 Besuchern.

Schlagerparty am Lausitzring am 12. Juni

Konzert „Revolverheld“ am 13. Juni

Eintrittskarten sind auch über die RUNDSCHAU-Tickethotline 0355 481555 erhältlich.