Fast zwei kostbare Sommerwochen sind Unternehmer Michael Kiraly verlorengegangen. Am 23. Juni musste sein Wassersportpark am Großkoschener Hauptstrand des Senftenberger Sees völlig überraschend schließen. Bei einer Baugrunduntersuchung in der unmittelbar benachbarten Böschung hatte ein Gutachter geotechnische Gefahren nicht ausschließen können.
Daraufhin sperrte das Brandenburger Landesbergamt die Fläche ab. Am 6. Juli öffnete der Wassers...