Mit einer Wasserfläche von mehr als 1400 Hektar ist der Sedlitzer See das mit Abstand größte Gewässer im Lausitzer Seenland und in ganz Brandenburg. Anders hingegen als die benachbarten Seen gibt es um das in Flutung befindliche Restloch des Tagebaus Sedlitz aber keinen durchgehend asphaltierte...