Thomas Domin ist alles andere als ein Gegner ökologischer und nachhaltiger Landwirtschaft. Der Bauer aus Peickwitz bei Senftenberg setzt auf seinen Feldern ja selbst auf Agroforstwirtschaft, also dem Anbau einer Mischung aus Bäumen, Sträuchern und Feldfrüchten. Das System trägt nicht nur aktiv ...