Polizeibeamte haben am Samstagmorgen gegen 00.20 Uhr zwei Personen in einer Gartenanlage am Steindamm in Senftenberg festgestellt. Die beiden hatten gerade eine Laube aufgebrochen. Die Personen (29 und 32 Jahre alt) sind der Polizei bereits hinlänglich bekannt. Sie hatten zwar noch kein Diebesgut dabei, dafür aber Einbruchswerkzeug. Dieses wurde zu Beweissicherungszwecken sichergestellt.
Bei der Überprüfung der Fahrräder der Einbrecher stellte sich heraus, dass an einem Fahrrad die Rahmennummer manipuliert war. Eine Recherche ergab, dass das Fahrrad im Dezember 2020 aus einem Schuppen in Senftenberg entwendet wurde. Das Fahrrad wurde ebenfalls sichergestellt und der Fahrraddiebstahl so aufgeklärt.