Es regnet in Strömen bei der ersten „Fridays for Future“-Demonstration in Senftenberg – und das aus gutem Grund: „Wir haben vor einem Jahr schon einmal die Ziele von Fridays for Future vertreten. Damals hat die Sonne geschienen“, sagt Rainer Vogel. Und weil seit dem nichts für das Klima ...