Die einen wollen endlich wieder zur Kosmetik, die anderen zur Trauerfeier auf den Friedhof. Die Gründe, warum die Menschen im feinen Nieselregen zum weißen Testzelt in die Calauerstraße 3 in Senftenberg kommen, sind unterschiedlich. Aber meistens recht praktischer Natur.
Wie beim 23-jährigen BTU-Studenten Kevin. Der junge Mann holt sich am Mittwochvormittag den schnellen Test, der nichts kostet. Ihm geht es nicht gut, der Hals kratzt, er fühl...