Groß gefeiert wurde am vergangenen Wochenende im Bergdörfchen Kostebrau. Dort wurde die für das vergangene Jahr vorbereitete 600-Jahrfeier nachgeholt.
„Mit einem Jahr Verspätung haben wir unsere Feier der Ersterwähnung nun gefeiert. Dieses zusätzliche Jahr konnten wir nutzen, um alles noch be...