Betritt man die Radduscher Dorfstraße 18, fühlt man sich in alte Zeiten zurückversetzt. Dort befand sich einst der Kolonialwarenladen, wo die Post an die Bürger von Raddusch ausgegeben wurde. Heute erinnert hinter der Bühne des historischen und bis in die 90er-Jahre genutzten Tanzsaals noch ein...