Passanten haben in Lübbenau am Montagnachmittag (26. Dezember 2022) einen hilflosen Mann gefunden. Kurz darauf war er tot.
In der Lübbenauer Karl-Marx-Straße haben Bürger einen Mann liegend auf einem Bürgersteig gesehen. Da der Mann sich offensichtlich in einer Notlage befunden hatte, wählten sie gegen 17.30 Uhr den Notruf.
Der 43-Jährige wurde daraufhin in ein Krankenhaus gebracht. In der Notaufnahme konnte aber nur noch dessen Tod festgestellt werden, sagte Polizeisprecher Ralph Meier.
Nach ersten Erkenntnissen der Polizei kam der Mann nicht durch Dritte zu Tode. Es gilt als wahrscheinlich, dass der Verstorbene zuvor stürzte und sich am Kopf verletzte, sagte Meier weitere.