Autofahrer die am Freitagnachmittag, 20. Mai, auf der B169 in Neupetershain Nord unterwegs waren, waren zeitweise von Verkehrseinschränkungen betroffen. Grund war ein Verkehrsunfall der sich gegen 15.30 Uhr auf der Senftenberger Straße ereignet hat. Dort sind zwei Pkw miteinander frontal kollidiert, wie die Leitstelle Lausitz auf Rundschau-Nachfrage mitteilt.
Zwei Personen mussten aufgrund ihrer Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Nähere Details zum Unfallhergang liegen derzeit der Redaktion nicht vor. Die letzten Einsatzkräfte der Feuerwehr rückten kurz vor 19 Uhr ab.
Mehr Blaulicht-Nachrichten zu Polizeieinsätzen, Feuerwehreinsätzen, Unfällen und Bränden in der Lausitz finden Sie auf der Themenseite Blaulicht auf LR-Online.