Auf der Autobahn 15 zwischen Boblitz und Vetschau hat es am Montagmorgen (6.30Uhr) gekracht. Zwei Pkw sind in Fahrtrichtung Cottbus nach ersten Erkenntnissen der Polizei wegen nicht angepasster Geschwindigkeit an das Wetter zusammengestoßen. Daraufhin prallten die Fahrzeuge gegen die Leitplanke. Die Fahrer (33 und 48 Jahre) der Pkws mussten in ein Krankenhaus gebracht werden, sagte Polizeisprecher Ralph Meier. Die Schadenshöhe ist noch unbekannt. Aktuell kann es Verkehrsbeeinträchtigungen geben.
Nur wenige Kilometer entfernt, auf der Autobahn 13, hat es ebenfalls gekracht. Aus noch unbekannter Ursache ist eine Autofahrerin zwischen Bronkow und Calau gegen eine Leitplanke gefahren. Es blieb bei einem Blechschaden.