Seppl knabbert gerne an allem herum. Ob an Schnürsenkeln oder Karotten – dem jungen Damhirsch in der Wildtierauffangstation Reddern ist das gleich.
Das Damhirschkalb ist seit dem Sommer in der Obhut von Gernod Heindel, der eigentlich Revierförster ist, aber hier in Reddern auch die Auffangstation...