(red/kr) Am Montagnachmittag haben sich binnen einer Stunde gleich drei Verkehrsunfälle im Spreewald ereignet, informierte Torsten Wendt, Pressesprecher der Polizei, am Dienstag. So waren gegen 14 Uhr in Lehde nach einem missglückten Ausparkmanöver ein VW Caddy und ein Dacia kollidiert. Kurze Zeit später krachte es im Begegnungsverkehr im Buschmühlenweg in Raddusch zwischen einem VW und einem Honda. Letztendlich waren es ein Skoda und ein Toyota, die an einem Verkehrsunfall gegen 14.45 Uhr im Leiper Weg in Lübbenau beteiligt waren. Personen wurden in allen drei Fällen nicht verletzt. Die Blechschäden an den beteiligten Fahrzeugen gehen allerdings in die Tausende Euro.