Grollender Lärm erschüttert am 3. März 2009 die Innenstadt von Köln. Das Historische Archiv der Rhein-Metropole und zwei benachbarte Wohngebäude stürzen zusammen, reißen zwei Menschen in den Tod und zerstören wertvolles, geschichtliches Gut. Die gesamte Schadenssumme ist von der Stadt Köln später auf 1,3 Milliarden Euro veranschlagt worden. Unzählige historische Dokumente wurden verschüttet und werden seitdem restauriert, was noch Jah...