Mindestens 30 Jahre flicht Frank Nopper nun schon Körbe. Meist als Nebenbeschäftigung zu seinen eigentlichen Tätigkeiten. Vor der Wende hatte der gebürtige Lübbenauer eine Gärtnerei, später machte er eine Pension auf, schließlich stakte er auch als Kahnfahrer durch die Spreewälder Fließe. ...