(red/kr) Am Dienstag gegen 8.15 Uhr wurde bei Luckau ein in Fahndung stehender BMW X3 festgestellt. Der Fahrer des in Hessen gestohlenen Wagens ergriff die Flucht und versuchte, sich auf dem Gelände der Bergbaufolgelandschaft bei Mlode der Polizei zu entziehen. Mithilfe eines Polizeihubschraubers aus Sachsen konnte das Auto entdeckt werden. Der Fahrer konnte seine Flucht zu Fuß fortsetzen. Auch die Suche nach ihm mittels eines Fährtenhundes verlief bislang ergebnislos. Der Geländewagen wurde sichergestellt und wird nach Abschluss der kriminalpolizeilichen Maßnahmen an den Halter übergeben.