In der Nacht zum Freitag haben bisher unbekannte Täter aus einer gewerblichen Einrichtung in Ogrosen rund 250 Kilogramm Käse gestohlen, wie der Polizei am Morgen angezeigt wurde. Es handelt sich bei der Einrichtung um das Gut Ogrosen (Ortsteil von Vetschau). In Summe sind rund 40 Käselaiber entwendet worden, überwiegend Schwarzkümmel-Hofkäse, Kuh- und Ziegenkäse unterschiedlicher Jahrgänge. Darüber informiert Hof-Chefin Toni Lütke Schwienhorst. Der Wert des Diebesgutes beläuft sich auf rund 3000 Euro. Die Kriminalpolizei ermittelt. Wer den Käse auf Weihnachtsmärkten oder ähnlichen Veranstaltungen wieder erkennen sollte, kann sich bei Robert Dommel in der Käserei unter 0151/63470760 oder direkt bei der Polizeidienststelle melden.