Donnerstagmorgen um 8 Uhr ist in Hindenberg Abfahrt für Marlies. Das über eine halbe Tonne schwere und knapp zwei Jahre alte Jungrind der Rasse Welsh Black hat am Wochenende seinen Auftritt bei der 4. Bundesschau „Schwarz Rot Gold – robust“ in den Tierhallen 25 und 26 der Internationalen Grünen Woche in Berlin. Das genügsame Tier mit dem schwarz glänzenden Winterfell entstammt dem Zuchtbetrieb des Hindenberger Landwirts Detlef Jacob in Reuden. Der Rinder- und Pferdezüchter hofft auf eine Auszeichnung. „Marlies könnte Reservesieger werden.“ Der 62-Jährige führt bei der Grünen Woche zum dritten Mal ein Tier vor. Welsh Black-Rinder züchtet er seit 1997.