(rdh) Der Lidl Supermarkt im Calauer Gewerbepark Nord 1 plant bald eine Erweiterung. Darüber hat Bürgermeister Werner Suchner (parteilos) im jüngsten Ausschuss für Wirtschaft, Verkehr und Tourismus informiert. Ein Bauantrag für eine eigene Backstrecke sowie für die Erweiterung der Ladefläche sei bereits gestellt, informiert die Stadtspitze. Hinter vorgehaltener Hand war von Schließungsplänen des Unternehmens in der Stadt die Rede, was Suchner aber entkräften konnte. „Lidl schließt nicht. Der Supermarkt bleibt nicht nur, sondern plant sogar eine Erweiterung“, hieß es in der Ausschusssitzung. Offen ist noch, wann diese genau über die Bühne gehen soll.