Damit auch die internationalen Paddelgäste zum Beispiel aus  Polen, Frankreich, Dänemark und vielen weiteren Ländern wissen, wie eine Schleuse zu bedienen ist, hat der Lübbenauer Kanuverleiherstammtisch die Bedienungsanweisung für Schleusen rund um Lübbenau, Lehde und Leipe um Informationen in englischer Sprache ergänzt. Damit gehen die Paddelbootanbieter einen weiteren wichtigen Schritt zu einem nachhaltigen Kanutourismus im Spreewald. Demnächst soll der Ausbau der Fließkennzeichnung erfolgen. Diese Schilder sind bereits bestellt und werden auch noch in diesem Jahr angebracht. Foto: Richter