Auf der A15 bei Vetschau stand am Dienstagabend ein Transporter in Flammen. Der Notruf ging kurz nach 18 Uhr bei der Leitstelle Lausitz in Cottbus ein. Da hieß es: „Brandeinsatz: Brand Lkw.“
Die Feuerwehren aus Cottbus, Sachsendorf, Gerätehaus Süd und Klein Gaglow sowie Rettungsdienst und Polizei waren am Einsatzort. Die Feuerwehr konnte das Feuer löschen. Ersten Informationen zu Folge wurde bei dem Brand niemand verletzt. An dem Fahrzeug entstand Totalschaden.
Die A15 war in Fahrtrichtung Berlin zwischen Cottbus und Vetschau für die Löscharbeiten voll gesperrt.
Wodurch der Brand ausgebrochen war, ist noch nicht klar. Laut Polizei kann ein technischer Defekt nicht ausgeschlossen werden.
Mehr Blaulicht-Nachrichten zu Polizeieinsätzen, Feuerwehreinsätzen, Unfällen und Bränden in der Lausitz finden Sie auf der Themenseite Blaulicht auf LR-Online.