Erstmalig zu bestaunen war das neue Gefährt zum Lehder Kahnkorso „Einmal anders“: Diesmal fuhren die Besucherkähne an den Schaubildern vorbei, eines war der Fischerei aus früheren Zeiten gewidmet. Der Lehder Günter Brandt stand im Slawengewand im noch ganz neu aussehenden Einbaum.
So oder so ...