(red/kr) Beamte der Autobahnpolizei haben am Montagnachmittag einen polnischen Autotransporter mit Anhänger auf dem Rastplatz Belten auf der A 15  bei Boblitz gestoppt, der augenscheinlich mit drei Fahrzeugen erheblich überladen war. Beim Auswiegen bestätigte sich der Verdacht. Das Ladungsgewicht von 5080 Kilogramm bei zulässigen 2800 Kilogramm entspricht einer Überladung um 84 Prozent. Zur Absicherung des Ordnungswidrigkeitenverfahrens wurde vom 45-jährigen Fahrer eine Sicherheitsleistung erhoben und die Weiterfahrt mit dieser Beladung untersagt.