(red/kr) Für den Fahrer eines VW begann die Arbeitswoche mit einer Unfallaufnahme am Montagmorgen. Gegen 6.30 Uhr war ihm zwischen Siegadel und Goyatz ein Reh auf der B 320 vor das Auto gelaufen und hatte den Aufprall nicht überlebt. Der Autofahrer blieb unverletzt, musste aber den Golf bei etwa 2500 Euro Sachschaden abschleppen lassen.